top of page

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) für Mitglieder des schweizer Volleyballverein Volley Mutschellen.
 

1. Allgemeines

Mit dem Beitritt zu unserem Volleyballverein verpflichten sich alle Mitglieder, die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) einzuhalten. Diese AGBs stellen einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen dem Mitglied und dem Verein dar.
 

2. Zustimmung der Erziehungsberechtigten für Minderjährige

Minderjährige Personen unter 18 Jahren: Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht 18 Jahre alt sind, müssen die ausdrückliche Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten (z. B. Eltern oder Vormund) zur Mitgliedschaft im Club einholen. Durch das Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Absenden des Online-Anmeldeformulars erklären Sie, dass Sie entweder mindestens 18 Jahre alt sind oder, falls jünger, die ausdrückliche Zustimmung Ihrer Erziehungsberechtigten zur Teilnahme an der Clubmitgliedschaft erhalten haben.

3. Nutzung von Fotos

Mit dem Beitritt zum Verein gestattet das Mitglied ausdrücklich die Verwendung von Fotos, auf denen es abgebildet ist, für Vereinszwecke. Diese Nutzung umfasst die Verwendung auf der Website des Vereins, in Vereinszeitungen, auf Flyern oder anderen Werbematerialien, die vom Verein herausgegeben werden.
 

4. Verhaltenskodex

Das Mitglied verpflichtet sich, sich an die gängigen Umgangsformen im Verein zu halten und das Zusammenleben und -arbeiten mit anderen Mitgliedern und Trainern zu respektieren. Insbesondere werden keine diskriminierenden, beleidigenden oder unangemessenen Kommentare oder Handlungen geduldet.
 

5. Austritt aus dem Verein

Ein Austritt aus dem Verein muss offiziell über den Trainer des Mitglieds mitgeteilt werden. Das Mitglied verpflichtet sich, alle noch ausstehenden Zahlungen zu leisten und alle vom Verein zur Verfügung gestellten Materialien zurückzugeben.
 

6. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGBs unwirksam oder undurchsetzbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die unwirksame oder undurchsetzbare Bestimmung ist durch eine rechtswirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchsetzbaren Bestimmung möglichst nahekommt.
 

7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGBs unterliegen dem Schweizer Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen AGBs ergeben, ist der Sitz des Vereins.

Haftungsausschluss
 

  1. Allgemeine Haftungsbegrenzung: Der Verein, sowie alle in seinem Namen handelnden Personen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vorstandsmitglieder, Trainer, Betreuer und Freiwillige, übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden, Unfälle, Verletzungen, Krankheiten oder Unannehmlichkeiten jeglicher Art, die Mitgliedern, Teilnehmern oder Dritten im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Vereins entstehen können.
     

  2. Eigenverantwortung der Teilnehmer: Jedes Mitglied und jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an den Aktivitäten des Vereins teil. Es liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen, seine körperlichen Fähigkeiten und Grenzen zu beurteilen und entsprechend zu handeln. Alle Teilnehmer sind angehalten, geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen und die Anweisungen des Trainingspersonals zu befolgen.
     

  3. Versicherung: Mitglieder und Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass es in ihrer eigenen Verantwortung liegt, eine ausreichende Versicherung abzuschließen, um sich gegen mögliche Risiken und Unfälle während der Teilnahme an den Vereinsaktivitäten abzusichern.
     

  4. Haftungsausschluss bei höherer Gewalt: Der Verein haftet nicht für Ereignisse und Umstände, die außerhalb des zumutbaren Kontrollbereichs des Vereins liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Fälle höherer Gewalt, Naturkatastrophen, streikbedingte Ausfälle und behördliche Anordnungen.
     

  5. Kenntnisnahme und Akzeptanz: Durch die Teilnahme an den Aktivitäten des Vereins erklärt sich jedes Mitglied und jeder Teilnehmer mit diesem Haftungsausschluss einverstanden und akzeptiert, dass jegliche Ansprüche gegenüber dem Verein oder in dessen Namen handelnden Personen ausgeschlossen sind, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

bottom of page